Bild: Friedrichstraße (Stadtbahn)


telegrafisches Kurzzeichen: BFST, vormals BFSTS, auch Fri
eröffnet: 7. Februar 1882
elektrischer Betrieb seit: 11. Juni 1928
Station liegt auf der Stadtbahn

Berlin-Hauptbahnhof Hackescher Markt
  Friedrichstraße (Nordsüd-S-Bahn)

Der Text zum Bahnhof folgt zu einem späteren Zeitpunkt.

Weiterführende Links rund um den Bahnhof Friedrichstraße:

1951:  Modernere Abfertigung der S-Bahnzüge
1980/90er Jahre:  Bildstrecke der östlichen Bahnhofseinfahrt
1980/90er Jahre:  Bildstrecke der westlichen Bahnhofseinfahrt
09. November 1989:  Erinnerung zweier Triebwagenführer über die Nacht des Mauerfalls
02. Juli 1990:  Wiederaufnahme des durchgehenden S-Bahnverkehrs zwischen Friedrichstraße und Lehrter Stadtbahnhof

Bild: Aussenansicht

Außenansicht vom Februar 1987.

Berlin-Hauptbahnhof Hackescher Markt
  Friedrichstraße (Nordsüd-S-Bahn)

Quellen und weiterführende Buchtipps:
Berlins S-Bahnhöfe; Jürgen Meyer-Kronthaler/Wolfgang Kramer, be.bra Verlag, 1998
Die Berliner Nord-Süd-S-Bahn; Dr. Michael Braun, Verlag GVE, 2008

weiterführende Links:
Der Bahnhof bei Google Maps


letzte Änderung des Textes: 17. Oktober 2019

nach oben